Mittwoch, 1. April 2015

bwin Logo
Bwin gilt als einer der besten Anbieter für Sportwetten, Casino und Poker im deutschsprachigen Raum. Bereits 1999 gegründet, kann der börsennotierte Weltkonzern auf umfangreiche Erfahrungen beim Online-Glücksspiel zurückgreifen. Kunden profitieren von einem der vielseitigsten Angebote im Netz, attraktiven Prämien und Sonderaktion, einer hohen Zuverlässigkeit und der zweifelsfreien Seriosität von Bwin.

Über Bwin

Bwin wurde 1999 unter dem Firmennamen Simon Bold Ltd. gegründet und ist in Österreich beheimatet. Auf dem Online-Sportwettenmarkt konnte sich Bwin schnell etablieren. Im Laufe der Jahre zeichnete sich Bwin nicht nur durch ein hochwertiges Angebot, sondern auch durch zahlreiche Innovationen aus. So bot das Unternehmen als Erstes Einzahlungsboni und Live-Wetten an und konnte so mehr als 20 Millionen Kunden von sich überzeugen.

Neben einer hervorragenden Auswahl und hoher Professionalität war dafür auch ein nicht unwesentliches Marketing-Budget ausschlaggebend, das den Anbieter schnell bekannt machte. 2006 baute Bwin seinen Online-Pokerbereich durch die Übernahme von Ongame e-solutions AB aus und stellt seitdem eine der größten Online-Plattformen für Poker. 2011 erfolgte der Zusammenschluss von Bwin mit Party Gaming, sodass der Anbieter nun ein Tochterunternehmen von ElectraWorks ist.

Bwin Bonus – Angebote für Sportwetten, Poker und Casino

Der Bwin Bonus zeichnet sich wie bei den meisten Anbietern, die mehr als nur einen Glücksspielbereich anbieten, dadurch aus, dass er für den jeweiligen Gebrauch individualisierbar ist. Das bedeutet auch, dass Bwin-Kunden gleich von drei unterschiedlichen Bonusangeboten profitieren können:

Bwin Bonus für Sportwetten

Bwin bietet derzeit für Kunden aus Deutschland und Österreich einen Einzahlungsbonus von 100 % auf den Einzahlungsbetrag bis zu einer Höhe von 50 €. Der Bonus muss innerhalb eines Jahres dreimal bei einer oder mehreren Sportwetten eingesetzt werden und fällt nur dann unter die Umsatzbedingungen, wenn die Quote mindestens 1.70 beträgt. Der Bwin Bonus bietet den Kunden damit mehr als genug Zeit zur Umsetzung. Einziges Manko: Manche Zahlungsmethoden wie Neteller und Skrill sind von den Bwin Bonusbedingungen ausgenommen. Der Bwin Bonus bewegt sich hinsichtlich der Höhe im Mittelfeld, punktet jedoch durch die hervorragenden Rahmenbedingungen.

Bwin Sportwetten Bonus


Bwin Bonus für Casino Spiele

Bwin bietet Fans von Online Casino Games einen weiteren Bonus von bis zu 200 €. Ersteinzahlungen werden dabei mit 100 % verdoppelt. Damit der Casino-Bonus ausgezahlt werden kann, muss er zuvor zusammen mit dem Betrag der Ersteinzahlung 35-fach umgesetzt werden. Im Vergleich zur Konkurrenz sind dies faire Bedingungen.

Bwin Casino Bonus


Bwin Bonus für Poker

Der Bwin Poker-Bonus bietet für Neukunden gleich mehrere Vorteile. Zum einen bietet Bwin einen herkömmlichen Bonus auf den Einzahlungsbetrag. Dieser wird bis zu einer Höhe von 500 $ verdoppelt. Um den Bonus freizuspielen, hat der Neukunde 60 Tage Zeit. Pro Bonusdollar müssen sechs Pokerpunkte gesammelt werden. Zusätzlich erhalten Neukunden einen Welcome Freeroll Pass, der ebenfalls 60 Tage lang gültig ist. 

Er garantiert ohne zusätzliche Kosten einen wöchentlichen Freeroll in Höhe von 1.500 $. Als Drittes erhalten Neukunden nach der Ersteinzahlung 30 Tage lang täglich zwei Chancen, um sich für das 5.000 $-Banktroll Booster zu qualifizieren, das Sonntagabends ausgetragen wird.

Bwin Poker Bonus


Bewertung des Bonus

Der Sportwettenbonus bei Bwin ist fair und wird vor allem durch die guten Rahmenbedingungen attraktiv. Neukunden können sich genügend Zeit mit der Umsetzung lassen. Auch der Poker-Bonus weiß zu überzeugen. Er bietet nicht nur eine Verdopplung mit attraktivem Höchstbetrag, sondern bietet zudem interessante weitere Vergünstigungen. Der Casino Bonus von Bwin fällt im Vergleich etwas hinter den Angeboten der Konkurrenz zurück. Die Verdopplung ist zwar ein sehr gutes Angebot, die Höhe von 200 € im Vergleich jedoch relativ wenig. Dennoch sind die Umsatzbedingungen etwas leichter zu erfüllen als bei anderen Online Casinos.

So erhalten Sie den Bwin Bonus:

  • Registrieren Sie sich bei Bwin im gewünschten Bereich.
  • Nehmen Sie eine Ersteinzahlung in Höhe von mindestens 10 € vor.
  • Das Bonusguthaben wird Ihnen zusammen mit der Gutschrift Ihres Betrages gutgeschrieben.
  • Sie haben je nach Art des Bonus zwischen 60 Tagen und einem Jahr Zeit, den Bonus umzusetzen!

Das Angebot Bwin

Bwin verfügt über ein außergewöhnlich umfangreiches Angebot. Der Marktführer für Sportwetten kann vor allem in diesem Bereich punkten. Bei kaum einem anderen Anbieter findet sich eine derartig vielfältige Auswahl an Live-Wetten, Randsportarten und unterschiedlichen Wettmöglichkeiten. Natürlich machen Fußballwetten dabei einen Großteil des Angebotes aus, doch auch für Fans anderer Disziplinen wird hier einiges geboten. Insgesamt bietet Bwin Wetten auf über 90 verschiedene Sportarten. Kaum ein Sportbegeisterter wird hier nicht die richtige Wette für sich finden, zumal Bwin bis zu 30.000 Einzelwetten anbietet. Bwin ergänzt sein Angebot laufend und versucht, zusätzliche Features oder alternative Wettmöglichkeiten zu bieten. Eine der neuen Entwicklung ist der PROTEKTOR, mit dem Kombiwetten abgesichert werden können.

Auch das Poker-Angebot von Bwin weiß zu überzeugen. Die ausgezeichnete Software läuft zuverlässig und auf einigermaßen aktuellen Systemen völlig ohne Probleme. Sie ist übersichtlich und leicht zu bedienen und bietet einen schnellen Zugang zu einer großen Auswahl an unterschiedlichen Turnieren. Das ist auch deswegen möglich, weil Bwin über eine große Anzahl an Pokerspielern für sich gewinnen konnte. Dadurch findet jeder Spieler zu jedem Zeitpunkt ausreichend Mitspieler, um innerhalb seines Budgets und Erfahrungsniveau passende Tische zu finden. Bwin bietet zudem zu jedem Zeitpunkt eine umfassende Auswahl an Sonderaktionen, Turnieren und Bonusprogrammen. Auf diese Weise können Spieler mit zusätzlichen Anreizen spielen und ihre Kräfte messen.

Der Casino-Bereich von Bwin bietet allerdings im Vergleich zu anderen eigenständigen Online Casinos etwas zu wenig Auswahl. Für die Casino Software sorgt mit der Boss Media zwar ein seriöser und erfahrener Anbieter, Bwin könnte sein Angebot jedoch durchaus etwas mehr Auswahl noch verbessern. Dennoch bietet das Bwin Casino über zahlreiche Slots und Casino Spiele wie Black Jack, Roulette und Bakkarat einige Spielmöglichkeiten. Auch Live Casino und progressive Jackpots gehören zum Angebot, sodass Bwin ein vollständiges und modernes Online Casino bietet, das alle Bereiche abdeckt. Da sich sämtliche Spiele im Online Casino von Bwin durch ihre hohe Qualität auszeichnen und das Angebot trotz der geringen Auswahl vielfältig ist, werden die meisten Kunden im Casino-Bereich nichts vermissen.

Die Auszahlungsquote bei Bwin

Bwin veröffentlicht seine Auszahlungsquote und unterstreicht damit die Seriosität des Angebotes. Die Quote im Online Casino liegt bei stattlichen 97 %. Das ist im Vergleich zur Konkurrenz ein sehr guter Wert und somit für Kunden von Bwin mehr als nur fair. Damit macht der Anbieter es sogar wieder wett, dass das Angebot nicht ganz so umfangreich ist, wie Kunden es von herkömmlichen Online Casinos gewohnt sind. Für Sportwetten liegt ein Großteil der Wettquoten eher im Mittelfeld. Der Quotenschlüssel von 91-93 Prozent könnte durchaus verbessert werden. Aufgrund der umfangreichen Auswahl kann sich der Sportwettenbereich dennoch gegen einen Großteil der Konkurrenz durchsetzen. Außerhalb von Fußballwetten legt Bwin jedoch häufig noch einmal zu. Gerade auf amerikanische Sportarten wie Football oder Baseball bietet Bwin überdurchschnittliche und somit sehr attraktive Wettquoten.

Ist Bwin seriös?

Dass Bwin seriös ist, steht außer Frage. Kaum einen anderen Anbieter können Kunden so sehr vertrauen. Der Anbieter für Sportwetten, Poker und Online Casino ist einer der bekanntesten auf dem Markt und macht auch durch umfangreiches Sponsoring auf sich aufmerksam. Bwin ist somit eine der Größen der Branchen und kann sich Betrug oder Benachteiligung von Kunden nicht leisten. Bwin ist durch die Regierung von Gibraltar lizensiert und wird durch die Gibraltar Gambling Commissioner reguliert. 

Zusätzlich unterliegt die ElectraWorks Limited, die die Marke Bwin betreibt, den Aufsichtsbestimmungen der UK Gambling Commisson. Darüber hinaus hat sich der Anbieter als Gründungsmitglied dazu verpflichtet, den Verhaltenskodex der EGBA (European Gaming and Betting Association) einzuhalten. Um Insider-Wetten und Manipulationen zu verhindern, hat Bwin nach der Hoyzer-Affäre zusammen mit der EGBA die Non-Profit-Organisation ESSA gegründet. Sie soll dank Datenbankunterstützung in Echtzeit präventiv Manipulationen von Sportereignissen erkennen und sofort an Sportorganisationen weitergeben.

Um die Sicherheit von Transaktionen zu gewährleisten, nutzt Bwin 128 Bit SSL-Verschlüsselung. Bei den Datenschutzbestimmungen hat sich ElectraWorks Limited zum Ziel gesetzt, Kundendaten unter Einhaltung der europäischen E-Commerce-Richtlinie bestmöglich zu schützen. Dafür nutzt das Unternehmen ein fünfstufiges Sicherheitssystem mit multiplen Firewalls und ein Frühwarnsystem.

Bwin mobil nutzen

Bwin bietet sowohl für Online Casino als auch Sportwetten und Poker jeweils eine gesonderte App an. Die Kunden des Anbieters müssen dabei auf nichts verzichten. Die Bwin Apps sind allesamt professionell gestaltet, übersichtlich und decken im Wesentlichen das Angebot von Bwin ab. Sie sind für Android und iOS verfügbar und laufen auf Smartphones und Tablets der neueren Generationen zuverlässig und ohne Probleme. Zudem hat Bwin auch seine Hauptseite für mobile Endgeräte optimiert, sodass sie sich problemlos über den Handy-Browser aufrufen lässt. Zwar müssen Kunden hier auf ein paar der Casino-Spiele verzichten, Poker und vor allem Sportwetten werden jedoch im vollen Umfang angeboten.

Die Apps sind zwar dennoch empfehlenswert, weil sie doch etwas besser auf Touchscreens und kleinere Bildschirme optimiert sind, wer jedoch keine App herunterladen möchte, kann darauf auch verzichten.

Der Service von Bwin

Der Support von Bwin wird von Kunden nicht uneingeschränkt als positiv wahrgenommen. Gerade an Sam- und Sonntagen, an denen die meisten Sportevents stattfinden, kann die Antwort des Kundenservices durchaus auf sich warten lassen. Auch die Erreichbarkeit der Hotline beschränkt sich auf 10 bis 22 Uhr an Werktagen und 12 und 20 Uhr an Wochenenden. Das ist gerade für Fans von ausländischen Sportarten aufgrund der Zeitverschiebung mitunter sehr nachteilig.

Bwin wurde zudem mehrfach dafür kritisiert, dass es die Limits von Spielern nachträglich ändert. Wer viel und hoch setzt und dabei auch gewinnt, erhält unter Umständen vom Kundendienst ein Limit aufgebrummt, das seinen Einsatz auf wenige Euro begrenzt. Offizielle Richtlinien für diesen Schritt kommuniziert Bwin allerdings nicht, sodass High Roller ihr Budget auch nicht an die Anforderungen des Unternehmens anpassen können. Für durchschnittliche Kunden ist dieses Problem allerdings nicht relevant und betroffene Kunden verlieren dadurch nicht ihr Guthaben oder ihre Gewinne, sondern werden lediglich in der Einsatzhöhe eingeschränkt.

Auch über die Geschwindigkeit der Auszahlungen gibt es bei Bwin Klagen. Allerdings liegt die Bearbeitungsdauer in der Regel vollkommen innerhalb des Branchendurchschnittes.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Die Zahlungsmethoden, die Bwin zur Verfügung stellt, sind außergewöhnlich vielfältig. Hier zeigt sich wieder einmal, dass es sich um eine der Größen der Branche handelt. Neben den herkömmlichen Zahlungsarten wie Kreditkarte und Überweisung ist es vor allem das Angebot für Direct Banking und die Vielzahl der E-Wallet-Anbieter, mit den Bwin überzeugt. Von Sofortüberweisung über Giropay bis hin zu eps und anderen länderspezifischen Anbietern wird es kaum einen Kunden geben, der sich sein Guthaben nicht ohne zusätzliche Anmeldung bei einem Drittanbieter direkt gutschreiben lassen kann. Als E-Wallet-Anbieter stehen unter anderem Skrill, Neteller, Click2Pay, WebMoney, Instadebit und ClickandBuy zur Verfügung. Viele Kunden werden sich besonders darüber freuen, dass man auch mit dem beliebten Bezahldienst PayPal bei Bwin Einzahlungen vornehmen kann. Als Prepaid-Bezahlungsoptionen bietet Bwin neben der Paysafecard und Ukash auch virtuelle Kreditkarten wie MyMonedero, Entropay und die Kombination aus E-Wallet und Prepaid-MasterCard Kalixa Pay an.

Die maximale Einzahlungssumme variiert je nach Zahlungsart. Kreditkarteneinzahlungen und Banküberweisung verfügen mit 10.000 € über das höchste Limit. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt mit Ausnahme von Kalixa (5 €) bei 10 €. Je nach Zahlungsmethode können bei Bwin zusätzliche Gebühren anfallen. Betroffen sind dafür vor allem Zahlungen mit Kreditkarte, auf die der Anbieter eine Gebühr von 2 % erhebt. Für Auszahlungen bei Bwin eignet sich trotz der großen Auswahl leider nur eine gute Handvoll von Zahlungsmethoden. Neben der klassischen Banküberweisung stehen PayPal, Kalixa, Neteller, Skrill und Kreditkarten zur Verfügung. Dafür überweist Bwin Auszahlungen Gebührenfrei und zahlt das Guthaben je nach Zahlungsmethode sogar ohne Mindestbetrag aus.

Fazit zum Bwin Bonus

Bwin bietet vor allem für Sportwettenbegeisterte und Pokerfans ein von der Konkurrenz fast unerreichtes Angebot. Die hohe Professionalität und die außergewöhnliche Qualität überzeugt auch Casino-Liebhaber, die allerdings von eigenständigen Online Casinos etwas mehr Auswahl gewohnt sein durften. Die Konditionen liegen zwar sowohl bei Bonusprogrammen als auch bei der Auszahlungsquote in der Regel eher im oberen Durchschnitt, das umfangreiche Angebot und faire Rahmenkonditionen machen dies jedoch wieder wett.

Einzig für Highroller ist der Anbieter aufgrund der engen Beschränkungen eher weniger geeignet. Alle anderen finden jedoch in Bwin einen seriösen und erfahrenen Partner, der keine Wünsche offen lässt und seine Kunden durch Innovationen zu überraschen weiß.